Urlaub in Norddeutschland

Die idyllisch gelegenen Ferienhäuser fügen sich in die Landschaft von Norddeutschland sehr gut ein, und heißen Ihnen zu einem wunderschönen Nord- bzw. Ostseeurlaub willkommen. Die Urlaubsdomizile liegen oft sehr nah am Strand, es können sich aber auch ruhigere Plätze in entspannender Natur finden. In den Orten an der Ostsee findet mindestens einmal in der Woche ein Markt statt, aber auch zahlreiche andere kulturelle und gesellschaftliche Sehenswürdigkeiten machen Norddeutschland zu einem sehr attraktiven und beliebten Urlaubsort. Brauchen Sie richtige Action, dann können Sie sich ein tolles Urlaubsmix aus Wassersport wie Windsurfen oder Segeln, Reiten, Radfahren, Golfspielen u.s.w. zusammenstellen. Die Landschaft ist ebenso abwechslungsreich und das milde Klima macht den Ostseeurlaub zu einem perfekten Ereignis.

Wollen Sie in Norddeutschland Urlaub machen, dann ist es besonders empfehlenswert sich für eine von vielen schönen Ferienwohnungen umzusehen. An der Nordsee- bzw. Ostseeküste befinden sich viele gemütliche Ferienhäuser, es sind aber auch einzigartige Unterkünfte am Land in der wunderschönen Natur zu finden. Sie können zum Beispiel ein Ferienhaus Sylt mieten und genießen Ihren Urlaub in einer der schönsten Regionen in Norddeutschland. Geschmackvoll eingerichtete Ferienhäuser im ruhigen Umfeld, nicht weit vom Strand und Meer entfernt – wer möchte das nicht? Nicht zuletzt gibt es aber auch viele kulturelle und gesellschaftliche Highlights und andere interessante Sehenswürdigkeiten.

Lassen Sie sich diese Möglichkeit nicht entgehen und buchen Sie noch heute eine Ferienwohnung Ostsee – wählen Sie eine der vielen Übernachtungsmöglichkeiten, die Ihnen im Norddeutschland zur Verfügung stehen: einfache Zimmer, ganze Ferienhäuser, luxuriöse Hotels oder günstige Campingplätze. Von A bis Z steht Ihnen alles zu Verfügung und die Wahl ist schließlich nur Ihnen überlassen. Für die Freizeit gibt es eine Menge von Aktivitäten, die Ihren Urlaub sehr abwechslungsreich gestalten und unvergesslich machen werden. Bedenken Sie auch, dass die Region an beiden Meeren (Ostsee und Nordsee) grenzt, so dass Sie auch hier die Qual der Wahl haben. In Norddeutschland warten zauberhafte natürliche und gesellschaftliche Sehenswürdigkeiten auf Sie – gönnen Sie sich mit Ihrer Familie einen unvergesslichen Urlaub!

Posted in Reisebericht | Leave a comment

Informationen zu Reisekoffern

Vor einigen Wochen hat die Stiftung Warentest verschiedene Koffermodelle einem peniblen Test unterzogen. Das Ergebnis war schockierend: Viele Hersteller verarbeiten in den Tragegriffen große Mengen an Schadstoffen. Damit stellen diese Modelle eine ernsthafte gesundheitliche Gefahr für den Urlauber dar, so die Stiftung.

Die Schadstoffe sind zum einen Phthalat-Weichmacher sowie polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK). Diese Stoffe können über die Haut in den Körper gelangen und sind dort Auslöser für Krebs, Fruchtbarkeitsveränderungen, genetische Änderungen sowie für Schwangere gefährlich. Mehr als 10 Milligramm PAK pro Kilogramm Kunststoff galt für die Stiftung als gefährlicher Wert. In einem Modell einer bekannten Firma wurden rund 18 000 Milligramm PAK pro Kilogramm festgestellt, in einem anderen Modell kamen die Tester auf 60 Milligramm. Bei anderen Modellen waren die Griffe durch Phthalate belastet. Das gefährliche DEHP fanden die Teste zugleich in mehreren Modellen.

Insgesamt schnitt jeder Zweite der 17 Hart- und Weichschalenkoffer im Test bei den Schadstoffwerten sehr gut ab. Der Rimowa Salsa Air wurde Testsieger in der Kategorie Hartschalenkoffer und bekam das Testurteil GUT (2,0). Bei den Weichschalenkoffern punktete der Delsey Xpert Lite und bekam ebenfalls das Urteil GUT (2,0). Der Salsa Air von Rimowa war allerdings der einzige, der sich als vollständig wasserdicht erwies. Bei fast allen Modellen drang Wasser an den Öffnungen der Teleskopgriffe und durch die Reißverschlüsse ein.

Bei den Dauertests haben die meisten Koffer durchgehalten. Sensible Stellen wie Nähte, Schlösser und Reißverschlüsse hielten stand. Einige Modell erhielten zwar eingedrückte Ecken, schützten aber problemlos den Inhalt. Gut zu Handhaben waren alle Modelle. Unterschiede im Transport, in der mechanischen Benutzung und im Öffnen und Schließen fielen nicht ins Gewicht. Diese Feinheiten sind beim Kauf relevant. Den vollständigen Test gibt es in der aktuellen Ausgabe der Stiftung Warentest. Die Testsieger gibt es zu Kaufen bei Markenkoffer.

Posted in Reisen | Leave a comment

Sprachreisen nach Malta

Sie lieben die Mittelmeerregion und würden gerne Englisch lernen oder ihre Sprachkenntnisse vertiefen? Dann denken Sie doch einmal über eine Englisch-Sprachreise nach Malta nach. Das ist eine äußerst reizvolle Kombination, denn Malta ist das einzige Mittelmeer-Land, in dem Sie eine Englisch-Sprachreise absolvieren können. Sonst werden in den Mittelmeer-Ländern ja bekanntlich romanische Sprachen gesprochen, also: Italienisch, Spanisch, Französisch etc. Dass Malta hier gewissermaßen einen Sonderstatus einnimmt, liegt daran, dass Malta lange Zeit zum britischen Weltreich gehörte und so das Englische als Amtssprache angenommen hat. Dennoch pflegen die Malteser auch weiterhin ihre eigene Sprache, das Maltesische. Sie werden also bei einer Sprachreise nach Malta nicht nur wunderbar Englisch lernen können, sondern auch ein kulturell sehr vielfältiges Land kennenlernen. Aber nicht nur in kultureller Hinsicht wartet dort eine Menge auf Sie. Auch landschaftlich kann der kleine Inselstaat voll überzeugen. Die Landschaft Maltas ist vorwiegend sehr felsig und dadurch gibt es dort auch viele malerische Buchten mit glasklarem, tiefblauen Meerwasser. Diese laden sowohl zum Baden, als auch zur sportlichen Betätigung, nämlich beim Wassersport, ein.

Englisch lernen im mediterranen Paradies

Malta ist der beste Beweis dafür, dass Englisch lernen und beispielsweise ein Strandurlaub sich nicht ausschließen müssen. Hier lernen Sie die Sprache in bester Umgebung und die Sprachschulen vor Ort bestehen durchweg aus kompetenten Lehrern, die Ihnen das Englischlernen sehr vereinfachen werden. Hinzu kommt, dass Sie hier spielend Ihr Englisch auch nach dem Unterricht noch weiter ausbauen können, denn Englisch ist auf Malta schließlich Amtssprache. Auch der Kontakt mit den Einheimischen ermöglicht es Ihnen, ständig mit der englischen Sprache konfrontiert zu sein. Es spielt auch keine Rolle, welches Sprachlevel Sie haben, denn in Malta gibt es für jeden Lernwilligen den passenden Sprachkurs – vom absoluten Anfänger bis hin zum ‘Advanced Speaker of English’.

Machen auch Sie mal etwas anderes – kombinieren Sie ihren Urlaub mit einem Englisch-Sprachkurs. Sie werden sicher nichts an Erholung einbüßen müssen und um einige Erfahrungen reicher werden.

Posted in Reisebericht | Leave a comment

Italien Urlaub im Ferienhaus

Italien ist eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen. Aufgrund der unterschiedlichen Regionen findet hier jeder Urlauber für sich das Richtige. Egal ob Aktivurlaub in den Bergen, Strandurlaub am Meer oder Sightseeing in den Städten, Italien bietet seinen Urlaubern ein breites Spektrum, um einen unvergesslichen Urlaub zu genießen. Besonders die Region Toskana bietet den Reisenden viel Abwechslung und tolle Landschaften an. Wer einen ungezwungenen und schönen Urlaub verbringen möchte, der sollte sich für ein Ferienhaus in Italien entscheiden. Bei einer Vielzahl von Anbietern findet man die unterschiedlichsten Ausstattungen und egal ob zu zweit oder mit einer Großfamilie, in einem Ferienhaus kann man sich voll und ganz erholen.

Eine Region zum Verlieben!

Im Herzen Italiens liegt die Toskana. Diese Region ist bei den Urlaubern sehr beliebt, da man hier ein breites Spektrum an Landschaft und Unterhaltungsmöglichkeiten findet. In Küstennähe findet man herrliche Strandabschnitte, welche zu langen Spaziergängen oder zum Baden im Meer einladen. Wer sich sportlich betätigen möchte, der kann mit einem Ausflug das Hinterland der Toskana entdecken. Egal ob mit dem Fahrrad, mit dem Auto oder zu Fuß, die Berge laden zu herrlichen Touren ein. Natürlich müssen auch die Weinanbaugebiete besucht werden, bei welchen man sich kulinarisch verwöhnen lassen kann.

Unterkünfte für jeden Geldbeutel!

Ein Ferienhaus in Italien ist die ideale Unterkunft für Familien oder Reisende, die Ruhe und Erholung suchen. Die Häuser sind in unterschiedlichen Größen und Regionen zu finden und für jeden Geldbeutel ist das richtige dabei. Als Geheimtipp gelten hier Ferienhäuser in der Abgeschiedenheit mit einem eigenen Pool. Hier kann man beim Sonnenuntergang noch seine Bahnen schwimmen und die Stimmung Italiens bei einem schönen Glas Rotwein genießen. Ein Urlaub für alle Sinne.

Posted in Reisebericht | Leave a comment

Sprachreisen

Alle Anbieter von Sprachreisen haben in ihrem umfangreichen Angebot auch Sprachkurse nach Malta. Warum Malta fragen wir uns? Welche Sprache kann man in Malta lernen? Maltesisch kann es doch wohl nicht sein, nur etwa 400.000 Menschen sprechen diese Sprache, die sich aus einem arabischen Dialekt entwickelt und sich trotz langer britischer Herrschaft in Malta erhalten hat. Britische Herrschaft, Zugehörigkeit zum britischen Weltreich als Kronkolonie zwischen 1814 und 1964 ist des Rätsels Lösung. Nahezu alle Malteser sprechen auch heute noch Englisch, und nicht nur das, Englisch ist nach wie vor die zweite Amtssprache auf Malta.

Diesen Umstand machen sich die Anbieter von Sprachreisen zu Nutze. Englisch im Alltagsleben, egal wohin man kommt kann man Englisch sprechen und dabei lernen. Und das bei besserem Wetter als auf der Insel , im United Kingdom. Und bei weitem näher und damit billiger für alle Europäer als in Amerika oder Australien zu lernen. Zumeist nur eine Flugstunde von zu Hause, in wunderbarem mediterranem Klima kann man bei einem der vielen Sprachkurse in Malta sein Englisch verbessern.

Auf den knapp 300km² der drei bewohnten Inseln  haben viele Anbieter von Sprachreisen ihre Institute eingerichtet. Lernen am Vormittag, chillen am Nachmittag, von der Grammatiklektion in die Strandbar, vom Vokabelpauken zum Shoppen. Kaum irgendwo lässt sich das Nützliche so unkompliziert mit dem Angenehmen verbinden. Die Hälfte der maltesischen Zeitungen erscheint noch heute auf Englisch und so kann man alles Aktuelle und Wissenswerte in „The Times of Malta“ oder im  „The Malta Independant“ erfahren und dabei auch noch lernen.

Touristen sind gerne gesehen auf Malta, egal ob sie nur zum Baden oder auf einen Sprachkurs nach Malta kommen. Sie bringen dem kleinen Inselstaat den Hauptanteil seines Bruttoinlandsproduktes.  Über ein Million Engländer, Deutsche und Italiener sind es hauptsächlich, die dem Zwergenstaat im Mittelmeer jährlich ihre Aufwartung machen und dabei fast 2 Milliarden Euro an Einnahmen bringen.  Einen guten Teil dieser Touristen locken die Anbieter von Sprachreisen nach Malta.

Posted in Reisebericht | Leave a comment

Malta Sprachreisen

Sie möchten oder müssen Ihre Englischkenntnisse verbessern?  Wie wäre es dann mit einer Sprachreise ins englischsprachige Ausland – wie z.B.  Malta?  Der kleine englischsprachige Inselstaat bietet hervorragende Voraussetzungen, um im Rahmen einer Sprachreise Englisch zu lernen.

Das Archipel im Mittelmeer ist ein Urlaubsparadies erster Klasse, das mit traumhaften Stränden, türkisblauem Wasser, abgeschiedenen Buchten und jeder Menge Kultur viel zu bieten hat.  Die südlich von Sizilien gelegene Inselgruppe blickt auf eine Geschichte zurück, die bis weit in die Vergangenheit reicht.  Aber nicht jeder interessiert sich für einen typischen Badeurlaub auf Malta.  Viele Urlauber wollen mehr erleben, als nur am Strand oder Hotelpool zu faulenzen und die typischen Unterhaltungsangebote der großen Hotels in Anspruch zu nehmen. Malta Sprachreisen sind dazu eine gute Alternative, die es sich genauer anzuschauen lohnt.  Sprachreisen sind die ideale Kombi aus Weiterbildung und Urlaub.  In unserer globalen Leistungsgesellschaft stehen wir permanent unter Druck uns weiterzubilden, da sind Sprachreisen eine interessante Form, die Freizeit sinnvoll zur Weiterbildung zu nutzen.  Malta verfügt über Sprachschulen von höchstem Niveau, die in der Regel Sprachkurse für jede Altersstufe und jedes Niveau anbieten.  Die Kurse finden normalerweise Vormittags und am frühen Nachmittag statt.  Dadurch steht also genügend zeit zur Verfügung, um die Sehenswürdigkeiten von Malta richtig erleben zu können.  So kann man auch außerhalb der Sprachschule wirklich Englisch sprechen, was sich zudem sehr positiv auf den Lernerfolg auswirkt.  Des weiteren bieten die meisten maltesischen Sprachschulen Freizeitaktivitäten und Exkursionen an, dessen Teilnahme zwar oft kostenpflichtig aber optional ist.  Und auch Sportfreaks kommen auf ihre Kosten: Malta Sprachreisen kann man perfekt mit der Ausübung von Tauchen oder Schnorcheln, Klettern oder Paragliding kombinieren.  Sprachreisenden stehen auf Malta verschiedene Unterkunftsoptionen zur Verfügung, wie z.B.  Gastfamilien, Wohngemeinschaften, Privatapartments, Hotels oder Studentenresidenzen.  Eine Unterkunft bei maltesischen Familien gestaltet die Sprachreise besonders preisgünstig und effizient.  Denn bei der Konversation mit den Gastgebern lassen sich die neu erworbenen Sprachkenntnisse gleich anwenden.  Außerdem lernen Sie die freundliche und entspannte Lebensart ihrer Gastgeber kennen und schätzen.

Posted in Reisebericht | Tagged , | Leave a comment

Rundreisen mit ärztlicher Begleitung

Eine ärztliche Begleitung ab Deutschland, eine erfahrene deutschsprachige Reiseleitung und die Übernachtung in komfortablen Vier-Sterne Hotels bieten ein Höchstmaß an Sicherheit auf Rundreisen in weit entfernte Länder. Tourvital organisiert Rundreisen durch eine sehr große Vielzahl faszinierender Länder, und zählt zu den führenden Anbietern für Reisen mit Arzt. Der erfahrene Mediziner ist 24 Stunden am Tag ansprechbar und begleitet die Urlauber in dringenden Fällen zu den Spezialisten vor Ort.

Reisen mit Arzt von Tourvital laden dazu ein, die asiatischen Länder China, Mongolei, Indien, Sri Lanka, Malaysia, Borneo, Vietnam, Kambodscha, Myanmar, Bhutan, Nepal, Iran, Usbekistan, Georgien, Armenien, Jordanien, Syrien und Israel zu erkunden. Zu den afrikanischen Destinationen zählen Marokko, Südafrika und Uganda. Innerhalb von Europa bietet Tourvital Reisen mit Arzt für das Baltikum, die russischen Metropolen Moskau und Sankt Petersburg, und die faszinierenden Inseln Kreta und Sizilien an.  Im Norden Amerikas laden der Westen Kanadas und Alaska zu einer kombinierten Rundreise ein, auf der die Urlauber faszinierende Städte wie Vancouver und die ursprüngliche Natur der Rocky Mountains entdecken.

Auf einer Rundreise durch Mexiko besichtigen die Teilnehmer zahlreiche außerordentlich beeindruckende Monumente der alten mittelamerikanischen Hochkulturen, beispielsweise die Pyramidenstadt Teotihuacan und die Maya-Stadt Chichen Itza. Auf einer kombinierten Rundreise durch Chile, Peru und Bolivien bewundern die Urlauber die besonders beeindruckenden Bauwerke der alten südamerikanischen Hochkulturen, besichtigen sehenswerte Städte mit wertvoller kolonialer Architektur und erleben die große Faszination der Pazifikküste und der Anden. Die Inka-Stadt Machu Picchu und die rätselhaften Linienmuster in der staubtrockenen Hochebene von Nazca zählen zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten aus präkolumbischer Zeit.

Auf der von alter kolonialer Architektur, amerikanischen Autos, weißen Sandstränden und wunderschönen Landschaften geprägten Insel Kuba erleben die Teilnehmer der Reisen mit Arzt das unvergleichliche Flair der Karibik. Die preisgünstigen Tourvital Kreuzfahrten laden dazu ein, die besonders sehenswerten Städte und Attraktionen zahlreicher weiterer beliebter Reiseländer zu entdecken. Ganz besonderer Beliebtheit erfreuen sich zum Beispiel ärztlich begleitete Flusskreuzfahrten auf der Donau.

Posted in Reisen | Tagged | Leave a comment

Camping – Zeit für Individualisten

Die Zeiten sind vorbei wo Camping-Urlaub als eine Art „Noturlaub“ für arme galt. Camping zeigt Freiheit, Beweglichkeit und Individualismus. Dabei legen Camping-Freunde sehr wohl Wert auf Annehmlichkeiten und Gemütlichkeit. Gegensätzlich zu fixen Essenszeiten in Hotels können sich Camper die Wunschzeit für die Mahlzeiten selbst bestimmen. Das schafft gerade Vorteile bei Familien mit kleinen Kindern, bei Langschläfern und Menschen, die sich ungern zu festen Zeiten gewaschen und gut angezogen in das Speise-Lokal des Hotels begeben möchten. Außerdem ermöglicht die Gemeinschaft beim Camping den intensiven Kontakt mit Gleichgesinnten oder aber auch nicht. Eigenbrödler fühlen sich – gleichfalls wie gesellige Camper unter ihresgleichen wohl. Die Freiheit beweglich zu sein und mitunter Land und Leute des jeweiligen Reiselandes an den unterschiedlichsten Orten kennen zu lernen, gehört für Camper in der Regel zum Reisegrund. Sie haben, im Vergleich zum Hotelurlaub, den Vorteil verschiedene Campingplätze an zu steuern, und erleben Reise- und Urlaubszeit somit eindringlicher. Camping ist Lebenseinstellung und Lifestyle zugleich. Auf Komfort muss kein Camper verzichten. Ein Besuch auf Messen zum Thema Camping und Caravan bestätigt, dass Camping nichts mehr mit einfachem Zelten zu tun hat. Edel und modisch verarbeitete Wohnwagen und Caravans bieten ein angenehmes Wohnambiente, gleichwohl mit dem Vorteil beweglich und frei zu sein. Angemessene Sanitäranlagen und Spielmöglichkeiten für Kinder gehören bei den größeren Campingplätzen mittlerweile zum Standard. Immer wieder bieten einige Campinglätze auch Kinderbetreuung an, so dass sich auch Zeit und Entspannung für die Eltern finden. Für Wellnessfans besteht ebenfalls ein gutes Angebot europaweit. Campingplätze- und Parks bieten eine Vielzahl an Wellness- und Entspannungs-Angeboten von der Finnischen Sauna bis zur Körpermassage.Auch hier müssen Sie als Camper auf nichts verzichten. Sportangebote wie Wassersport, Reiten, Fitness- und Krafttraining runden das Tagesprogramm auf vielen Campinglätzen ab.Rahmenprogramme wie Kino oder Tanzabende gehören gleichfalls zum Programm wie Kinderanimation. Einkaufsmarkt, Disco und Surfschulen bieten ebenfalls ein kurzweiliges und schönes Programm.

Posted in Camping | Tagged , , | Leave a comment

Mit einem Reisebericht Freunde informieren

Einen Reisebericht verfasst man aus einigen Gründen. Einerseits um die absolvierte Urlaubserfahrung in Erinnerung zu behalten, als anderer Grund dienen Reiseberichte dazu auch andere zum Reisen zu ermutigen.

Ein Reisebericht umschreibt erstens das besuchte Land oder die erkundete Stadt. In diesem Fall werden vor allem die wichtigsten Denkmäler und Attraktionen des Urlaubslandes unterstrichen.

Ein selbst geschriebener Reisebericht verharmlost auch nichts und hebt auch mal eine abwertende Erfahrung hervor. Des Öfteren startet ein selbst geschriebener Reisebericht schon mit der Hinreise zum Reiseziel, manchmal schildert er auch von der Urlaubsplanung und Urlaubsvorbereitung. Fehlen sollte auch nicht eine Einstufung der Unterbringung und die Güte der Verpflegung. In einem selbst geschriebenen Reisebericht stechen vor allem die Neigungen des einzelnen Reisenden und seiner Begleiter hervor. Von einem Touristen der die Gegend erkunden will bekommt man selbstverständlich einen anderen Reisebericht als von einem Badefreund. Trotzdem sollte man bei seinem selbst geschriebenen Reisebericht auch an die anders Interessierten denken und auf all den Service und die Attraktionen dieser Gegend hindeuten. Man kann zum Beispiel Wirtschaften ansprechen, wo man billig und reichlich Essen und Trinken kann. Auslassen sollte man auch nicht die Programme und die zu jeder Jahreszeit vorkommenden Shows. Nennenswert auch die Orte oder Einrichtungen für Sportbegeisterte oder Entspannungssuchende. Auf praktische Einkaufs-Möglichkeiten kann man ebenso verweisen wie auf preisgünstige Übernachtungen. Das Wetter sollte auch erwähnt werden und wenn es nur nebenher ist, sonniges Wetter ist meist die beste Voraussetzung für einen gelungenen Urlaub. Wichtig auch die Vorgaben des Landes im Bezug auf Begrüßung, Trinkgeld usw. Empfohlene Impfungen und Hygienemaßnahmen runden einen vielversprechenden Reisebericht ab. Die Güte eines Reiseberichtes ist nicht abhängig von seiner Länge, aber von seinem Inhalt.

Posted in Reisebericht | Tagged | Leave a comment